Guten Morgen, heute ist der 28.03.2020
Sie befinden sich hier: Aktuelles / 

50 Jahre Jugendfeuerwehr Wolfartsweier

Für die Jugendfeuerwehr Wolfartsweier endet ein ganz besonderes Jahr. 2019 drehte sich alles um das 50-jährige Bestehen der Jugendfeuerwehr. Mit zahlreichen Aktivitäten feierten wir dieses Jubiläum gebührend. Viele helfende Hände machten das Jahr 2019 zu etwas ganz Besonderem.

Zu diesem besonderen Anlass veranstaltete die Jugendfeuerwehr einen Malwettbewerb mit vielen tollen Preisen. Nachdem circa 200 Bilder bei uns eingetroffen waren, versammelte sich die unabhängige Jury, welche aus den Mitgliedern des Ortschaftsrates bestand, im Feuerwehrhaus, um die Bilder zu bewerten. Es gab sehr schöne Werke zu sehen.

Am 12.07.2019 lud die Jugendfeuerwehr zum Festakt in der Hermann-Ringwald-Halle ein. Schon im Voraus wurde viel geübt und gebastelt, sodass die Jugendfeuerwehr und die Kindergruppe ein selbstgeschriebenes Theaterstück in vier Akten aufführen konnte. Hierzu begrüßte Abteilungskommandant Tobias Hoffmann zusammen mit Jugendwart Adrian Postweiler zahlreiche Gäste. Darunter Bürgermeisterin Bettina Lisbach, Stadtdirektor Florian Geldner, Ortsvorsteher Anton Huber, Vorsitzender des Stadtfeuerwehrverbands Ulrich Volz, Stadtjugendfeuerwehrwartin Julia Willert und Ilse Baumgartner, Ehefrau des ersten Jugendwartes in Wolfartsweier. An der Seite Roland Baumgartners hat sie lebhaft die Anfänge unserer Jugendfeuerwehr miterlebt und auch mitgestaltet. Nach verdienten Ehrungen für Adrian Postweiler und Sebastian Supper sowie Stefanie Postweiler und Florian Sauder konnten die Preise des Malwettbewerbes durch Ortsvorsteher Anton Huber an die Preisträger übergeben werden. Ein ganz besonderes Highlight an diesem Festnachmittag war die Ernennung der Ehrenmitglieder der Abteilung. Ernannt wurden Bernhard Lehmann, Hermann Postweiler und Günter Backenstos, welche die Jugendfeuerwehr mitgegründet haben und somit seit 1969 Mitglied unserer Wehr sind. Diesen feierlichen Nachmittag konnten wir mit einem gemeinsamen Imbiss ausklingen lassen.

Am 21.09.2019 fand, unter den Augen unseres Amtsleiters Florian Geldner sowie interessierter Zuschauer, die diesjährige Bergdorfübung bei der Hermann-Ringwald-Halle statt. Die Jugendfeuerwehren aus Stupferich, Wettersbach, Hohenwettersbach und Wolfartsweier präsentierten hier ihr Können. Im Anschluss gab es dann den Tag der Jugendfeuerwehr. Hier gab es eine Hüpfburg, eine Riesen Feuerwehrrutsche und das Experimentarium. Kinder und Jugendliche konnten sich an diesem Tag austoben und viel über unsere Feuerwehr erfahren.

Den Abschluss unseres Festjahres machten wir mit unserem Martinsumzug am 11.11.2019. Die Kindergruppe, die Kindertagesstätte und viele Kinder aus dem Ort versammelten sich an der Begegnungsstätte, um zunächst die Martinsgeschichte zu sehen. Nachdem Sankt Martin auf seinem Pferd geritten kam und den Mantel geteilt hatte, liefen alle mit ihren wundervollen Laternen durch die Straßen von Wolfartsweier. Auf dem Weg gab es einige Stopps, an denen, begleitet vom Musikverein Einheit Wolfartsweier, Martinslieder gesungen wurden. Im Anschluss an den Umzug konnten wir im Feuerwehrhaus warme Getränke und heiße Wurst anbieten. Die Spenden, die hierfür eingenommen wurden, konnten wir an den Kindernotarztwagen des DRK Kreisverband Karlsruhe e.V. weitergeben.

Somit geht für die Jugendfeuerwehr Wolfartsweier ein feierliches und ereignisreiches Jahr zu Ende.

Für die Jugendfeuerwehr...

Weiterlesen

Einsatztag: 03.12.2019

Einsat...

Weiterlesen

Einsatztag: 01.12.2019

Einsat...

Weiterlesen