Letzte Beiträge

Osterrallye der Kindergruppe

Als letztes Thema vor den Osterferien stand auf dem Programm der Kindergruppe unserer Abteilung die Osterrallye.

Dabei versammelten wir uns wie gewohnt um 17 Uhr am Feuerwehrhaus in Wolfartsweier.

Nachdem alle da waren konnten wir bei strahlendem Sonnenschein unsere Rallye starten, dabei ging es darum einen Luftballon zu finden, in dem sich ein Hinweiszettel in Form eines Ortsplanes befand.

Auf diesem Ortsplan war der Weg markiert wo sich der nächste Luftballon befindet.

In diesem Jahr ging unsere Strecke auch durch das Oberdorf.

Letztendlich führte uns die Rallye wieder zurück zum Ausgangspunkt an das Feuerwehrhaus da hatte der Osterhase schon seine Eier in den Osternestern die zuvor in den Thementagen von den Kindern selbst gebastelt wurden versteckt.

 

Das Betreuerteam wünscht allen Frohe Ostern und wer weiß vielleicht bist auch du das nächste Mal dabei.

 

Schau einfach mal vorbei.

Abnahme Jugendflamme 1

Am 11.04.2022 traf sich die Jugendfeuerwehr zur letzten Übung vor den Osterferien.  Sichtlich aufgeregt trafen sich die Jugendlichen, denn die Abnahme der Jugendflamme 1 stand auf dem Plan. Auf dieses erste Abzeichen in der Jugendfeuerwehr bereitete sich die Gruppe in den letzten 4 Übungsabenden vor.

 Zunächst musste ein Notruf abgesetzt werden. In der nächsten Station musste ein Schlauch ausgerollt und wieder eingerollt werden, 3 Knoten mussten die Jugendlichen machen und das Sanitätsgerät wurde bereitgestellt und erklärt.

In Station drei waren der Verteiler, das Strahlrohr und das Hydrantenschild vorbereitet. Die Prüflinge mussten den Hydranten finden und die Handhabung von Verteiler und Strahlrohr inklusive den Durchflussmengen erklären.

 Alle Jugendlichen konnten die Aufgaben souverän lösen und somit die Jungendflamme 1 erwerben.

Erleichtert konnten wie den Übungsdienst mit einem Eis zu Ende bringen und uns in die Ferien verabschieden.

Ehrungen innerhalb unserer Abteilung

Am vergangenen Samstag, dem 9.4.2022, durfte unser Ort Gastgeber der diesjährigen
Verbandsversammlung des Stadtfeuerwehrverbandes sein. Die in der Hermann-Ringwald-
Halle stattfindende Versammlung hielt besonders für zwei unserer Mitglieder eine
ehrenvolle Überraschung bereit, denn Sie wurden im Rahmen der Veranstaltung für ihre
besonderen Verdienste innerhalb der Freiwilligen Feuerwehr geehrt. Unserem
Oberbrandmeister Wolfram Becker wurde das Ehrenkreuz in Silber des Deutschen
Feuerwehr Verbandes überreicht. Wolfram Becker zeigt bereits seit vielen Jahren
unermüdliches Engagement für die Feuerwehr Karlsruhe, insbesondere für unsere Freiwillige
Feuerwehr Wolfartsweier. Als stellvertretender Abteilungskommandant in der aktuell 3.
Amtsperiode sowie als Mitglied des Abteilungsausschusses und seiner Tätigkeit als Gruppenund
Zugführer ist er maßgeblich an den Entwicklungen innerhalb unserer Abteilung in den
letzten Jahren mitbeteiligt und hält unsere Feuerwehr am Laufen. Darüber hinaus war er
auch an der Gründung des Fanfarenzuges in besonderem Maße beteiligt.
Auch unsere Feuerwehrkameradin Julia Willert wurde im Zuge der Versammlung für ihr
Engagement innerhalb des Stadtfeuerwehrverbandes Karlsruhe e.V. geehrt. Für ihre
ehrenamtliche Tätigkeit als Stadtjugendfeuerwehrwartin in den letzten drei Jahren wurde ihr
die Ehrennadel des Stadtfeuerwehrverbandes Karlsruhe verliehen.
Für das unermüdliche Engagement der beiden, innerhalb der Feuerwehr Karlsruhe und
besonders für unsere Abteilung in Wolfartsweier, bedanken wir uns ganz herzlich!

Neuer Zugführer bei unserer Feuerwehr

Aufregende und lehrreiche Tage liegen hinter unserem Feuerwehrkameraden Sebastian Supper, denn er absolvierte Anfang Februar den Zugführerlehrgang. Dazu nahm er in der Zeit vom 31.01. – 11.02.2022 an täglichen Schulungen der Landesfeuerwehrschule Bruchsal teil. Pandemiebedingt musste der Lehrgang online stattfinden. Per Videokonferenzen lernte er neben den Themen „Gefahrenstoffe“, „Baukunde“, „Löschwasserversorgung“ und „Vorbeugender Brandschutz“, wichtige einsatztaktische Verfahren sowie Vorgehensweisen im Bereich Führungsorganisation und Einsatzleitung. Der Lehrgang schloss mit einer Abschlussprüfung die Sebastian erfolgreich ablegte.

Wir gratulieren unserem neuen Zugführer ganz herzlich zum erfolgreich absolvierten Zugführerlehrgang und wünschen ihm für seine kommenden Einsätze in seiner neuen Position alles Gute!

Einsatz Nr. 11/2022 B – PKW innerorts / Hörgelstraße

Einsatz-Nr-11_22

Kurz vor beginn der Kindergruppe die sich jeden Montag trifft, sind wir am 02.05.2022 um 16:56 Uhr zu einem PKW Brand innerorts alarmiert worden. Wenige Minuten nach der Alarmierung sind wir bereits an Einsatzstelle in der Hörgelstraße gewesen....

... weiterlesen

Einsatz Nr. 10/2022 TH – Person auf Gerüst

Am Mittwoch, den 27.04.2022 wurden wir um 12:34 Uhr gemeinsam mit den KollegInnen der Freiwilligen Feuerwehr Wettersbach und Hohenwettersbach sowie der Berufsfeuerwehr Karlsruhe zu einer Technischen Hilfeleistung alarmiert...

... weiterlesen

Einsatz Nr. 09/2022 TH – Baum über Straße 

Einsatz 9-22

Erneut wurden wir am Samstag, den 09.04.2022 alarmiert. Wir sind wieder auf die L623 ausgerückt um die umgestürzten Bäume von der Nacht zu entfernen. 

... weiterlesen

Einsatz Nr. 08/2022 TH – Baum über Straße 

Teaser Nr 8

In der Nacht vom Samstag, den 09.04.2022 wurden wir nach den kurzen aber kräftigen Schneefällen auf die L623 zu einem umgestürzten Baum alarmiert. 

... weiterlesen

Einsatz Nr. 07/2022 TH – Person in Wohnung

Am Samstag, den 26.03.2022 sind wir um 13:14 Uhr in die Steinkreuzstraße in Wolfartsweier zu einem TH Einsatz – Person in Wohnung alarmiert worden. Die Polizei war bereits bei unserem Eintreffen vor Ort und hat uns eingewiesen. Nach dem Öffnen der entsprechenden Wohnungstür, wurde die Einsatzstelle der Polizei übergeben.

Übungsdienst 25.03.2022

Am 25.03.2022 fand unser Übungsdienst Technische Hilfeleistung statt. Die Mannschaft wurde durch die Übungsleitung auf das Böhler Werksgelände in Durlach gerufen. Als Übungsszenario fanden wir einen Unfall PKW kontra LKW vor. Eine vermisste Person wurde gesucht und eine im PKW eingeklemmte Person musste befreit werden. Ruhig und besonnen konnten die Trupps ihren Aufgaben nachgehen. Diese konnten so schnell gelöst werden.

Wir bedanken uns bei der Übungsleitung für die gute Vorbereitung und Durchführung!

Termine Mai 2022